PROTONENTHERAPIE

Was ist Protonentherapie?

Bei der Protonentherapie handelt es sich um eine Therapie zur Behandlung von bösartigen Tumoren. Protonenstrahlen werden dabei zum Beispiel in einem Synchrotron oder Zyklotron erzeugt und beschleunigt und gezielt auf den Tumor geschossen. Das Verfahren wird insbesondere bei Patienten angewandt, bei denen…

Warum Protonentherapie?

Durch Protonenbestrahlung sind höhere wirksame Dosen im Tumor möglich, bei gleichzeitig viel geringeren Nebenwirkungen…

THERAPIEABLAUF

Vor der endgültigen Entscheidung über ihre Behandlungsfähigkeit laden wir Sie in jedem Fall zu einer ärztlichen Sprechstunde ein.

DIAGNOSTIK

Die diagnostischen Vorbereitungen, sind für eine gezielte und erfolgreiche Bestrahlung unerlässlich. Jeder einzelne Schritt erfordert dabei eine hohe Präzision und Gründlichkeit – deshalb nimmt die Diagnostik insgesamt zwei bis drei Tage in Anspruch..

NACHUNTERSUCHUNG

Bestimmte Nachuntersuchungen sind im Rahmen der Betriebszulassung des Protonencenters vorgeschrieben. Ihr betreuender Arzt am RPTC wird dieses Basisprogramm daher auf alle Fälle organisieren, entweder in Zusammenarbeit mit Ihrem Hausarzt oder mit dem einweisenden Arzt. Je nach Art der Krebserkrankung…

BESTRAHLUNG

Nachdem die Therapieentscheidung getroffen und gegebenenfalls überprüft wurde, das Zielgebiet der Bestrahlung feststeht und alle nötigen Vorbereitungen abgeschlossen sind, kann nun die eigentliche Behandlung beginnen…

ERHOLUNG

Bei einer alleinigen Protonenbestrahlung ohne Kombinationstherapie bleibt Ihnen die gewohnte Lebensqualität erhalten. Eine wesentliche Beeinträchtigung Ihres Wohlbefindens – die sogenannte Strahlenkrankheit – ist entweder gar nicht oder nur in begrenztem Umfang zu erwarten…

KOMBINATIONSTHERAPIEN

Im Prinzip lässt sich nahezu jede Therapiemethode mit jeder anderen kombinieren. Die Entscheidung darüber hängt hauptsächlich davon ab, ob die erzielbare Steigerung der Heilwirkung die Addition der Nebenwirkungen rechtfertigt…

ABLAUF EINER BESTRAHLUNG

Um die Behandlungszeit möglichst kurz zu halten, können Sie täglich bestrahlt werden, außer Sonntags. Der Sonntag wird benötigt, um die Anlage zu warten und zu kontrollieren. An allen anderen Tagen – Feiertage eingeschlossen – ist das RPTC mindestens 12 Stunden täglich von 7 bis 19 Uhr im Einsatz…

ÜBER UNS

Wer sind wir?

Wir sind eine Gruppe von unabhängigen Ärzten in mehreren Städten Spaniens, auf dem Festland, den Balearen und den Kanarischen Inseln. Unter dem Namen CONSILIUM® zeigen wir die Möglichkeiten der Protonentherapie auf und verweisen Patienten an dazu geeignete Zentren.

Protonentherapie ist eine wissenschaftlich fundierte Form der Krebsbehandlung aber weiten Bevoelkerungsschichten gaenzlich unbekannt. – Diesen Missstand wollen wir beheben – 

Was machen wir?

Bei Krebserkrankungen ist Zeit ein wesentlicher Faktor, CONSILIUM® hilft hier beginnend mit unmittelbarer Aufarbeitung der Krankengeschichte, Überprüfung des Therapieprotokolls, raschen Kontaktaufnahme mit dem Protonentherapiezentrum, eventuell Ergänzung notwendiger Befunde und anschliessenden Zuweisung zur Protonentherapie.

Aktuell gibt es auf der iberischen Halbinsel keine Behandlungsmöglichkeit mit Protonen. Patienten mit dem Anspruch auf eine Protonentherapiebehandlung werden daher an  das Zentrum mit der grössten Erfahrung in Europa, an das RPTC in München (Deutschland) verwiesen.

SIE SIND ARZT UND WOLLEN IN UNSEREM TEAM MITWIRKEN?

Registrieren Sie sich jetzt und fordern Sie weitere Informationen über unser Netzwerk an.

Jetzt Registrieren

Ärzte Registrierung

NEWS

Hier finden Sie aktuelle News zur Protonentherpie